Unsere Sommervorschau.

Zur Vorschau als pdf

Zur Vorschau zum im Netz blättern

Auch in den Sommermonaten 2015 haben wir eine vorzügliche Mischung aus Originalausgaben, Neuausgaben und Lizenztiteln für Sie.

Sehr ans Herz legen möchten wir Ihnen Brigitte Helblings Roman »Die Mädchen«, ein konzentriert erzähltes Sittenbild rund um das Verschwinden einiger Mädchen im Zürich Ende der 1970er Jahre, voller feiner Ironie. Außerdem Carlo Schäfers wirklich sehr komische Miniaturen aus dem alltäglichen galoppierenden Wahnsinn »Das Bimmel ist ein hochloder Diffel« – und ein echtes Mammutprojekt, Frank Göhres und Alf Mayers »Cops in the City. Ed McBain und das 87. Polizeirevier«. Ed McBain schrieb ab 1956 fünf Jahrzehnte lang insgesamt 55 Romane über das fiktive 87. US-Polizeirevier. Frank Göhre und Alf Mayer lassen Werk und Leben des Großmeister des Polizeiromans lebendig werden, erzählend dokumentierend, unterhaltsam. Wir nehmen dies zum Anlass, fünf von Ed McBains Kriminalromanen neu aufzulegen, darunter den ersten der Reihe und den letzten bisher übersetzten.

Und wir haben noch eine weitere großartige Wiederentdeckung für Sie: Wir freuen uns sehr, Ingvar Ambjørnsens frühe Kriminalromane mit ihrem ureigenen, speziellen Sound als Neuauflage präsentieren zu können.

Mit sehr eigener Stimme erzählen auch Monika Geier und Christine Lehmann, die mit ihren Romanen »Neapel sehen« (mit Bettina Boll) und »Pferdekuss« (mit Lisa Nerz) bei uns vertreten sind. Dazu gibt es die eBook-Ausgaben sehr bemerkenswerter aktueller Titel von Gary Victor (mit »Soro« auf der Bestenliste des Weltempfängers), Carl Nixon und Merle Kröger, die mit »Havarie« den »Roman der Stunde« (Der Freitag) und »Große Kriminalliteratur auf der Höhe der Zeit« (Deutschlandradio Kultur) geschrieben hat.

Rezensionsexemplare stellen wir in den Formaten mobi, epub oder PDF zur Verfügung. Unseren Leserinnen und Lesern danken wir ganz herzlich für ihre Treue und ihr Vertrauen und hoffen, dass Sie auch weiterhin Freude an unserem Programm haben. Gern stehen wir dem Buchhandel für Gespräche, Veranstaltungen, Lesungen zur Verfügung.

Unser Gesamtprogramm finden Sie am Ende der Vorschau und auf unserer Homepage http://www.culturbooks.de. Wir wünschen Ihnen einen entspannten, sonnigen Sommer.

Herzlichst Jan Karsten & Zoë Beck

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s